Charakter – Eigenschaften

Westies aus Bayern - Kleinstein's Lakritznasen - Nürnberg - Westie Welpen kaufen, Westie Züchter, Hundewelpen, Westies kaufen, Hundezüchter, West Highland White Terrier Züchter, West Highland White Terrier Welpen, Westie Welpen vom Verein, vdh - Verband für das deutsche Hundewesen, kft - klub für terrier, Hundezucht, Welpenkauf, Welpen, Hundewelpen kaufen vom Züchter

Der Charakter/Eigenschaften eines West Highland White Terriers – passt er zu mir

Es lassen sich Charaktereigenschaften und Wesenszüge des Terriers aus der Herkunft und dem ursprünglichen Verwendungszweck der Rasse ableiten – dies sollten sie vor der Anschaffung unbedingt beachten:

Er ist mit anderen Hunden im allgemeinen gut verträglich und ein sehr toleranter Zeitgenossen. Da er früher in der Meute jagte, musste er sich schon immer mit Artgenossen arrangieren.

Trotz dessen ist nicht zu vergessen, das er ein sehr großer Dickkopf sein kann und hin und wieder in Dominanzkämpfen (selbst mit größeren Hunden) aufgeht – darum ist eine gute frühe Sozialisierung sehr wichtig.

Aufgrund seines immer noch vorhanden Jagdtriebes, sollte man bei Spaziergängen besonders wachsam sein, sonst büchst der kleine Held schnell mal aus.

Er wurde damals als Jagdhund eingesetzt und drum ist er sehr mutig und selbstbewusst. Er war in Fuchsbauen tief unter der Erde allein auf sich gestellt. Man bedenke, das Aufspüren von Füchsen und anderen Tieren war nicht ganz ungefährlich. Und gerade dieses Selbstbewusstsein zeigt sich dann manchmal im „Rudel“ zu Hause. Er versucht frech die Alpha-Position einzunehmen. Darum ist es sehr wichtig, als Besitzer von Anfang an konsequent zu sein und ihm somit eine gute Erziehung vermitteln.

Er fand auch Verwendung als Wachhund.  Das machte ihn besonders aufmerksam und er entwickelte einen ausgeprägten Beschützerinstinkt. Er würde alles für seine Familie tun und ist ein sehr anhänglicher Vierbeiner. Er ist verspielt, liebt das Buddeln, stöbert gerne herum, ein besonderer Charakterzug ist sein ausgeglichenes und freundliches Gemüt. Er kann sich auf verschiedene Situationen sehr gut einstellen und ist lern- und anpassungsfähig.

Trotz dessen er so klein ist, ist er bei weitem kein Schoßhund, sondern sehr aktiv und möchte ausreichend beschäftigt und gefördert werden, sowohl geistig als auch körperlich.

Es gibt keine grundlegenden Unterschiede zwischen den beiden Geschlechtern. Jeder Westie ist eine eigene kleine Persönlichkeit.

Wir raten für das spätere Verhalten und die Wesensfähigkeit, eine gute Hundeschule bzw. Hundtrainer/in zu besuchen.

Der Westie ist ein sehr kinderlieber und familientauglicher Hund, aufgeweckt und spielfreudig, liebt die Abwechslung, Bewegung und jede Menge Action. Lange Spaziergänge, toben, Intelligenzspielzeug und auch den Ball holen, gehören zu seiner Leidenschaft. Schön also, wenn der neue Besitzer genauso aktiv ist, wie sein neuer Vierbeiner.

Der Westie bindet sich normalerweise an alle Familienmitglieder gleichermaßen und schenkt Liebe und Treue, nicht nur einem davon.

Wichtig, wie bei allen anderen Hunderassen auch, ihn nicht mit sehr kleinen Kindern unbeaufsichtigt lassen!

Das doppelte Haarkleid (langes Deckhaar mit dichter Unterwolle) des Terriers bedarf regelmäßig und intensive Pflege. Seine alten Haare fallen nämlich nicht von alleine raus, sonder sind mit kleinen Häkchen fest in der Haut verankert. Er sollte darum alle 8-12 Wochen getrimmt werden.

Noch eine kurzer Steckbrief:                                                                                                              

  • Fellfarbe: weiß mit dichten, welligen, weißen doppelten Haarkleid
  • Kopf auffallend breit, die Ohren sind klein und aufrecht
  • die Rute sollte nicht länger als 15 cm sein
  • die Augen sind dunkel und die Nase sollte vollkommen schwarz pigmentiert sein
  • Zähne sind zum Körper verhältnismäßig groß und weiß
  • Körperbau kompakt und gut bemuskelt
  • Brust ist tief gelagert, der Rücken kurz
  • Lebenserwartung: 12 – 16 Jahre
  • Widerristhöhe: 25 – 28 cm
  • Gewicht: 7 – 10 kg
  • Pflege: höher Pflegeaufwand, obwohl er kaum haart
  • er ist Allergiker geeignet
  • sehr familienfreundlich
  • Charakter: mutig, intelligent, verspielt, freundlich, ausdauernd, verträglich, selbstbewusst